Antragsverfahren

Das Formular für das Antragsverfahren 2017 wurde am 24. April 2017 zur Bearbeitung freigeschaltet. Die Anträge konnten bis am 10. Juli 2017 eingereicht werden.

Link: SwissDRG Antragsformular 2017


Das Formular zum Antragsverfahren wurde dieses Jahr aktualisiert. Die Erklärungen zum Formular können der Anleitung entnommen werden.

PDF: Anleitung zum Ausfüllen des Antragformulars


Mit dem SwissDRG Antragsformular 2017 können folgende Antragsarten eingegeben werden:

  • Anträge zur Weiterentwicklung des SwissDRG-Fallpauschalensystem
  • Anträge zur Weiterentwicklung der Liste der in der Medizinischen Statistik erfassbaren Medikamente und Substanzen
  • Anträge zu redaktionellen Änderungen der SwissDRG-Tarifstruktur


Hinweise zum Antragsverfahren 2017

Ziel des Antragsverfahrens ist die Optimierung der SwissDRG Version 7.0 mittels Berücksichtigung der Anträge in der Entwicklung der SwissDRG Version 8.0/2019. Die Anträge werden datengestützt auf der Grundlage der Falldaten des Jahres 2016 geprüft. Diese Daten sind mit CHOP 2016 und ICD-10-GM 2014 Kodes kodiert.

Deshalb sind NUR Anträge bearbeitbar, die

Diese Punkte sind vor Einreichen des Antrages durch den Antragsteller zu prüfen!


Die Bearbeitung der DRG-bezogenen Anträge erfolgt unter folgenden Kriterien.

PDF: Kriterien zur Antragsbearbeitung

Stand: 23. Mai 2013


Andere Anträge sind direkt an das BFS / DIMDI zu stellen:


Eine Zusammenfassung der bis und mit 2016 eingegangenen Anträge finden Sie hier.


Kontakt

Elena Bleibtreu
E-Mail: antragsverfahren.swissdrg@swissdrg.org

Tel.: 031 544 12 27