Medizinische Statistik

Die Medizinische Statistik der Krankenhäuser wird durch das Bundesamt für Statistik (BFS) erhoben und umfasst jedes Jahr die medizinischen und administrativen Daten aller Hospitalisierungen in den Schweizerischen Krankenhäusern. Diese Daten bilden die Grundlage zur Anwendung und Weiterentwicklung der SwissDRG-Tarifstruktur.


Klassifikationen
Zur Kodierung der stationären medizinischen Leistungen in der Schweiz kommt die Operationsklassifikation CHOP sowie die Diagnosenklassifikation ICD-10 GM zur Anwendung. Die jeweils gültige Version der Klassifikationen wird vom Bundesamt für Statistik (BFS) bekanntgegeben.
Die Klassifikationen sind sowohl online als auch per Printversion beim BFS verfügbar.
Weitere Informationen zur korrekten Anwendung der medizinischen Klassifikationen finden Sie hier.


Anwendung im Jahr 2017


Änderungsdokumente 2016 zu 2017


Vorhergehende Versionen finden Sie im Ordner Archiv.